Windows Server 2012

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Neuen UPN Eintrag im AD erstellen

 

UPN01

UPN02

UPN03

 

Nach dem Erstellen des UPN kann dieser den Benutzern im AD zugewiesen werden. Bei vielen Benutzern empfiehlt sich die Zuweisung über ein Powershell Script.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Heute hatte ich das Problem, dass auf einem Server ein WOL Tool nicht mehr funktionierte mit der Meldung, dass kein DHCP Server kontaktiert werden kann. ("At least one DHCP server could not be contacted when searching for the computer".)

Der Fehler lag in einem falschen DHCP Eintrag im AD, der nach einer Migration passiert sein dürfte.

Unter CN=DhcpRoot,CN=NetServices,CN=Services,CN=Configuration,DC=xxx,DC=xxx, gibt es ein  Attribut mit dem Namen  DHCPSERVERS und einem Wert von  i172.16.0.201

ADSIEDIT DHCP01

ADSIEDIT DHCP03

Der Wert müsste aber 172.16.0.200 lauten. Nachdem der eintrag korriegiert wurde, funktionierte auch das WOL Tool wieder.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Vertrauensstellung01

 

Ursache: Das Computerkonto Kennwort ist falsch.

 

Lösung 1: Computer aus der Domäne entfernen und dann wieder neu aufnehmen.

 

Lösung 2: Das Computerkonto Kennwort zurücksetzen

 

Dafür bietet sich entweder das Kommandozeilen Tool netdom an oder man arbeitet mit der Powershell. Ich bevorzuge Powershell, da netdom auf Windows 7/8/8.1 standardmäßig nicht installiert ist. (Stichwort RSAT)

 

Der Vollständigkeit hier trotzdem die netdom Befehle:

 

netdom resetpwd /s:Server /ud:Contoso\Administrator /pd:*

Vertrauensstellung02

Zur überprüfung kann folgender Befehl verwendet werden:

nltest /sc_verify:contoso.com

Vertrauensstellung03

 

Powershell Befehl:

PS C:\> Reset-ComputerMachinePassword -Server DC01 -Credential Domain01\Admin01

Vertrauensstellung04

Quellen: Technet, Terry blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Damit die Hyper-V Replikation über HTTPS funktioniert, müssen Zertifikate verwendet werden. Wenn eine eigene CA vorhanden ist kann man die Zertifikate darüber erstellen.

Es lassen sich aber auch selbstsignierte Zertifikate mit Hilfe des Microsoft Tools makecert erstellen. Das Tool ist Teil des Windows Software Development Kit (SDK). Nach der Installation findet man das Tool an folgendem Ort:

SDK01

Weiterlesen: Hyper-V Replikation über HTTPS

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

 

Altaro

Silver 164

Bücher

jarz Windows 10 klein
 

Copyright © winxperts4all.com. All Rights Reserved.