Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vor kurzem musste ich in einem Schulnetz einen physischen Windows 2000 Server (Domänencontroller) in eine virtuelle Maschine unter VMWare konvertieren.

Ich wählte folgende Vorgangsweise:

  1. Mit Acronis Backup&Recovery erzeugte ich von der Systempartition  und den anderen Partitionen jeweils getrennte Backup Dateien, da im physikalischen System SCSI Platten und IDE Platten gemischt waren.
  2. Anschließend konvertierte ich mit dem VMWARE Converter die tib Dateien in vmdk Dateien.
  3. Zum Testen erstellte ich in der VMWARE Workstation eine virtuelle Maschine und fügte die virtuelle Festplatte (Systempartition des Windows 2000 Servers) hinzu.
  4. Leider endete der anschließende Bootvorgang mit einem Blue Screen und der Meldung: "KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED 0x0000001E ... ntoskrnl.exe"
  5. Nach einigen Recherchen fand ich auch den Überltäter für diesen Blue Screen:
    Der Fehler liegt im installierten "Update rollup 1 für W2K SP4", das auf diesem Server installiert ist. Mit diesem Udate wurde eine fehlerhafte scsiport.sys Datei eingespielt.
  6. Ich besorgte mir bei Microsoft die richtige Datei: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=B54730CF-8850-4531-B52B-BF28B324C662&displaylang=en
  7. Anschließend entpackte ich die Datei mit dem Befehl: "dateiname /X:Pfadangabe damit das Update nicht installiert sondern nur in den angegeben Pfad entpackt wird.
  8. Nun musste ich die virutelle Festplatte mit der Windows Server 2000 Systempartition als zweite Platte in eine funktionierende virtuelle Maschine hängen und booten.
  9. Jetzt kopierte ich die Datei scsiport.sys (Version 5.0.2195.7059) aus dem unter Punkt 7 entpackten Ordner nach %WINDIR%\System32\Drivers und überschrieb die bestehende Datei.
  10. Virtuelle Maschine wieder herunterfahren, Festplatte entfernen.
  11. Virtuelle Maschine mit der modifizierten Platte starten und alles funktioniert wunderbar.
  12. Nachdem die virtuelle Maschine fehlerfrei gestartet war, fügte ich zum Abschluss noch die restlichen virtuellen Platten hinzu und hatte ein funktionierendes System, das unter VMWARE Workstation läuft.

 

Altaro

Silver 164

Bücher

jarz Windows 10 klein
 

Copyright © winxperts4all.com. All Rights Reserved.