Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

In Windows Server 2016 ist SMB Version 1.0 standardmäßig aus Kompatibilitätsgründen aktivert. Sollte SMB v1 in einem Netzwerk nicht mehr gebraucht werden (kein Windows XP, Server 2003), dann sollte dieses Protokoll deaktiviert bzw. entfernt werden.

Manchmal verwenden auch noch ältere Drucker/Kopierer bzw. NAS Systeme dieses Protokoll, deshalb vorher vergewissern, dass es im Netzwerk nicht mehr gebraucht wird.

Um eine etwaige Verwendung zu überprüfen, kann man sich in der Ereignisanzeige die Überwachung für SMB v1 einschalten:

Powershell: Set-SmbServerConfiguration -AuditSmb1Access $true

SMBv1 01

Log Datei anschauen:

Powershell:  Get-WinEvent -Logname Microsoft-Windows-SMBServer/Audit

SMBv1 02

oder

Ereignisanzeige --> Anwendungs- und Dienstprotokolle --> Microsoft --> Windows --> SMBServer -->Audit

 

SBM Version 1.0 auf der Server Seite dekativieren

Powershell: Get-SmbServerConfiguration

SMBv1 03

SMBv1 043

SMBv1 05

SMB Version 1.0 auf der Server Seite entfernen

Powershell: Remove-WindowsFeature FS-SMB1

 

 

Altaro

Silver 164

Bücher

jarz Windows 10 klein
 

Copyright © winxperts4all.com. All Rights Reserved.