Windows 10

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

In einem Unternehmensnetzwerk werden Updates für die Clients normalerweise über den WSUS Server gesteuert und verteilt. Daher ist es auch nicht gewünscht, dass Benutzer selbstständig online nach Updates suchen dürfen.

Zugriff Windows Update03

Mit Hilfe von Gruppenrichtlinien kann eine online Update Suche verhindert werden, wenn ein interner Update Dienst (WSUS) verwendet wird.

Dazu muss folgende Richtlinie aktiviert werden:

Computerkonfiguration --> Administrative Vorlagen --> Windows-Komponenten --> Windows Update -->

"Keine Verbindung mit Windows-Update  Internetadressen herstellen" (aktivert)

Zugriff Windows Update02

Achtung: Diese Einstellung sollte aber nicht aktiviert werden, wenn auf den Windows Store zugegritten werden soll, da mit dieser Einstellung keine Apps heruntergeladen werden können.

Das dies in meinem Umgebungen aber notwendig ist, habe ich nach einer weiteren Möglichkeit gesucht, die zwar die online Update Funktion verhindert, aber nicht den Windows Store beeinträchtigt.

Mit folgender Einstellung habe ich dies umgesetzt:

Computerkonfiguration --> Administrative Vorlagen --> System --> Internetkommunikationsverwaltung --> Internetkommunikationseinstellungen -->

"Zugriff auf alle Windows Update-Funktionen deaktivieren" (aktivert)

Registry Eintrag (falls gesucht): HKLM\Software\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\DoNotConnectToWindowsUpdateInternetLocations  Wert=1

Zugriff Windows Update01

 Nach der Aktivierung dieser Richtline kann man zwar noch auf den Link für die online Suche klicken, aber es erscheint eine Fehlermeldung

Zugriff Windows Update04

Zugriff Windows Update05

Klickt man nun auf Wiederholen, ist der Link verschwunden und kommt auch nicht wieder. Der Windows Store funktioniert weiterhin wie gewohnt.

nützliche Links zum Thema: www.windowspro.de 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wer die Erleichterte Bedienung am Anmeldebildschirm sperren möchte, damit Benutzer nicht  ständig dort Einstellungen machen, muss zu einem kleinen Trick greifen:

Für die Ausführung der "Erleichterten Bedienung" ist die Datei Utilman.exe verantwortlich.

Den Benutzern wird das Ausführenrecht genommen. Zuvor müssen allerdings noch die Besitzrechte (standardmäßig ist der TrustedInstaller Besitzer) übernommen werden:

takeown /F "C:\Windows\system32\Utilman.exe" /A

icaclas "c:\Windows\system32\Utilman.exe" /deny Jeder:RX

Nach dem Ausführen der beiden Zeilen, kann am Anmeldeschirm zwar noch der Knopf gedrückt werden, aber es passiert nichts mehr.

 

Lösung über GPO:

utilman 01

utilman 03

Quelle: für GPO  edugeek.com

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

This program helps to use the Windows Server Update Service (WSUS) on a Computer, without the need of manipulating the registry or the use of gpos.

Projektseite

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

#create new PowerShell object to hold Windows Version Info
$WinVer = New-Object -TypeName PSObject
#retrieve version information from registry
$WinVer | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Major -Value $(Get-ItemProperty -Path 'Registry::HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion' CurrentMajorVersionNumber).CurrentMajorVersionNumber
$WinVer | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Minor -Value $(Get-ItemProperty -Path 'Registry::HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion' CurrentMinorVersionNumber).CurrentMinorVersionNumber
$WinVer | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Release -Value $(Get-ItemProperty -Path 'Registry::HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion' ReleaseId).ReleaseId
$WinVer | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Build -Value $(Get-ItemProperty -Path 'Registry::HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion' CurrentBuild).CurrentBuild
$WinVer | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Revision -Value $(Get-ItemProperty -Path 'Registry::HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion' UBR).UBR
#output information
$WinVer

 

 

(Get-ItemProperty "HKLM:\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\" -Name ReleaseID).ReleaseId

Altaro

Silver 164

Bücher

jarz Windows 10 klein
 

Copyright © winxperts4all.com. All Rights Reserved.