Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
  • Aktualisiert ein bekanntes Problem, das VPN-Verbindungen betrifft.
  • Aktualisiert ein bekanntes Problem, das zu unerwarteten Neustarts auf Windows Server-Domänencontrollern führt.
  • Verbesserungen und Korrekturen
    Dieses nicht sicherheitsupdate enthält Qualitätsverbesserungen. Wichtige Änderungen:
  • Behebt ein bekanntes Problem, das dazu führen kann, dass IP Security-Verbindungen (IPSEC) mit einer Lieferanten-ID fehlschlagen. VPN-Verbindungen mit Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP) oder IP-Sicherheits-Internet Key Exchange (IPSEC IKE) sind möglicherweise ebenfalls betroffen.
  • Behebt ein bekanntes Problem, das nach der Installation des Updates auf Domänencontrollern (DCs) vom 11. Januar 2022 dazu führen kann, dass Windows-Server unerwartet neu gestartet werden.
  • Behebt ein Problem, durch das verhindert wird, dass Active Directory (AD)-Attribute bei einem LDAP-Änderungsvorgang (Lightweight Directory Access Protocol) ordnungsgemäß geschrieben werden, wenn Sie mehrere Attributänderungen vornehmen.
  • Behebt ein Problem, durch das verhindert werden kann, dass Wechselmedien, die mit dem robusten Dateisystem (ReFS) formatiert sind, behoben werden können oder die Bereitstellung der Wechselmedien im RAW-Dateiformat verursachen. Dieses Problem tritt nach der Installation des Updates vom 11. Januar 2022 Windows auf.

Download Kumulatives Update KB5010790 Windows Server 2016

Download Kumulatives Update KB5010790 Windows 10 1607x64

Download Kumulatives Update KB5010790 Windows 10 1607 x86

 

Copyright © winxperts4all.com. All Rights Reserved.