Windows 10

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Enterprise Site List Manager ist eine Browserversion des eigenständigen Enterprise Mode Site List Manager-Tools, mit dem Sie die Websiteliste Ihres Unternehmens erstellen, bearbeiten und exportieren können. Sie können auf den browserinternen Enterprise Site List Manager unter edge://compat/SiteListManager zugreifen.

Zukünftige Verbesserungen am Tool für den Internet Explorer-Modus werden über Enterprise Site List Manager (edge://compat/SiteListManager) in Microsoft Edge verfügbar sein. Das eigenständige Tool ist weiterhin im Download-Center verfügbar, es wird jedoch keine weiteren Feature-Updates erhalten.

Aktivieren des Zugriffs auf den Enterprise Site List Manager

Verwenden des Enterprise Mode Site List Managers

 

Quelle: Microsoft

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Diese Richtlinieneinstellung bestimmt das Verhalten des Administratorgenehmigungsmodus für das integrierte Administratorkonto. Wenn der Administratorgenehmigungsmodus aktiviert ist, funktioniert das lokale Administratorkonto wie ein Standardbenutzerkonto, hat aber die Möglichkeit, Rechte zu erhöhen, ohne sich mit einem anderen Konto anzumelden. In diesem Modus zeigt jeder Vorgang, der Rechteerweiterungen erfordert, eine Eingabeaufforderung an, mit der der Administrator die Rechteerweiterung zulassen oder verweigern kann. Wenn der Administratorgenehmigungsmodus nicht aktiviert ist, führt das integrierte Administratorkonto standardmäßig alle Anwendungen mit vollständigen Administratorrechten aus. Standardmäßig ist der Administratorgenehmigungsmodus auf "Deaktiviert" festgelegt.

Zulässige Werte

Aktiviert

Das integrierte Administratorkonto meldet sich im Administratorgenehmigungsmodus an, sodass jeder Vorgang, der Rechteerweiterungen erfordert, eine Eingabeaufforderung anzeigt, die dem Administrator die Möglichkeit bietet, die Rechteerweiterung zuzulassen oder zu verweigern.

Deaktiviert

Wenn der Administratorgenehmigungsmodus nicht aktiviert ist, führt das integrierte Administratorkonto standardmäßig alle Anwendungen mit vollständigen Administratorrechten aus.

UAC ADmin

 

Quelle: Microsoft

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Microsoft Defender Offline ist ein Antimalware-Scantool, mit dem Sie einen Scan aus einer vertrauenswürdigen Umgebung starten und ausführen können. Der Scan wird von außerhalb des normalen Windows-Kernels ausgeführt, sodass er auf Malware abzielen kann, die versucht, die Windows-Shell zu umgehen, z. B. Viren und Rootkits, die den Master Boot Record (MBR) infizieren oder überschreiben.

Sie können Microsoft Defender Offline verwenden, wenn Sie eine Malwareinfektion vermuten oder eine gründliche Bereinigung des Endpunkts nach einem Malwareausbruch bestätigen möchten.

In Windows 10 und Windows 11 kann Microsoft Defender Offline mit einem Klick direkt aus der Windows-Sicherheits-App ausgeführt werden. In früheren Versionen von Windows musste ein Benutzer Microsoft Defender Offline auf einem startbaren Medium installieren, den Endpunkt neu starten und das bootfähige Medium laden.

Sie können einen Microsoft Defender Offline-Scan auf mehreren Wegen ausführen:

  • PowerShell: Start-MpWDOScan
  • Windows-Verwaltungsinstrumentation (Windows Management Instrumentation, WMI): wmic /namespace:\\root\Microsoft\Windows\Defender path MSFT_MpWDOScan call Start
  • Die Windows-Sicherheits-App

Quelle: Microsoft

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Administrative Templates (.admx) for Windows 10 November 2021 Update [21H2]

Version: 1.0
File Name: Administrative Templates (.admx) for Windows 10 November 2021 Update.msi
Date Published: 11/19/2021
File Size: 13.1 MB
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit der Veröffentlichung von Windows 10, Version 1803, hat Microsoft die  Local Experience Packs (LXPs) eingeführt, bei denen es sich um moderne Sprachpakete handelt, die über den Microsoft Store oder den Microsoft Store für Unternehmen bereitgestellt werden. Der größte Vorteil für LXPs ist, dass man nicht mehr auf Feature-Update-Releases warten muss, um verbesserte Übersetzungen zu bekommen. Stattdessen können Übersetzungsverbesserungen über LXPs als Microsoft Store-Anwendungsupdate bereitgestellt werden.

Install LPX Store

 

Mit der Einführung von LXPs wurde begonnen, Legacy-Sprachpakete (LP.cab) einzustellen. Ab Windows 10, Version 1809, wurden Legacy-Sprachpakete (lp.cab) für alle Language Interface Packs (LIP) eingestellt.

Sie können auch Windows-Images mit LIP erstellen, indem Sie das entsprechende LXP aus den Sprachpaket-ISOs installieren. (Visual Studio-Abonnement oder VLSC)

DISM

  • Beispiel – Dism /Image:"C:\mount\windows" /Add-Package /PackagePath="C:\repository\Microsoft-Windows-Client-Language-Pack_x64_en-US.cab"

PowerShell

  • Beispiel – Add-WindowsPackage -online "C:\Windows\Temp\LanPack\Microsoft-Windows-Client-Language-Pack_x64_en-us.cab"

Set-WinSystemLocale en-US

Set-Culture en-US

Set-WinHomeLocation -GeoId 244

Set-WinUserLanguageList en-US -Force

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Client Business Volume ISO Edition List:
Windows 10 Education
Windows 10 Education N
Windows 10 Enterprise
Windows 10 Enterprise N
Windows 10 Pro
Windows 10 Pro N

x64:
Windows 10 19044.1288.211006-0501.21h2_release_svc_refresh_clientbusiness_vol_x64fre_de-de
Windows 10 19044.1288.211006-0501.21h2_release_svc_refresh_clientbusiness_vol_x64fre_en-us
x86:
Windows 10 19044.1288.211006-0501.21h2_release_svc_refresh_clientbusiness_vol_x86fre_de-de Windows 10 19044.1288.211006-0501.21h2_release_svc_refresh_clientbusiness_vol_x86fre_en-us

Client Consumer Retail ISO Edition List: Windows 10 Home Windows 10 Home N Windows 10 Home Single Language Windows 10 Education Windows 10 Education N Windows 10 Pro Windows 10 Pro N x64:
Windows 10 19044.1288.211006-0501.21h2_release_svc_refresh_clientconsumer_ret_x64fre_de-de
Windows 10 19044.1288.211006-0501.21h2_release_svc_refresh_clientconsumer_ret_x64fre_en-us

x86:
Windows 10 19044.1288.211006-0501.21h2_release_svc_refresh_clientconsumer_ret_x86fre_de-de
Windows 10 19044.1288.211006-0501.21h2_release_svc_refresh_clientconsumer_ret_x86fre_en-us

ESD in ISO umwandeln


Copyright © winxperts4all.com. All Rights Reserved.