Office

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Computer, auf denen Microsoft Office 2013 installiert ist/wird , müssen bestimmte Hardware Voraussetzungen mitbringen:

Office 2013 für PCs – standardmäßige Systemanforderungen

Office 2013-Anwendungen – spezifische Anforderungen

Mein Kollege Gerhard Sonnweber bemerkte, dass auf einigen Computern Microsoft Office 2013 nur sehr langsam lief. Und er lieferte auch gleich die Lösung für dieses Problem.

Ursache: fehlende Hardwarevoraussetzung für Office 2013. Office 2013 benötigt eine DirectX 10 fähige Grafikkarte, mit den passenden Treibern.

Lösung: "......Wenn die Anzeigeprobleme in Office-Programmen nach der Aktualisierung des Grafiktreibers weiterhin auftreten oder Sie keinen aktualisierten Grafiktreiber finden können, dann deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung in Office 2013"

http://support.microsoft.com/kb/2768648/de

In unseren Schulumgebungen kann man die Einstellungen recht einfach über die Einstellungen in den Templates für Office 2013 an die entsprechenden Rechner verteilen.

Neue Gruppenrichtlinie erstellen:

Benutzerkonfiguration

Vorlagen /Microsoft Office 2013 / Verschiedenes / Keine

Hardwaregrafikbeschleunigung verwenden

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Service Pack 2 (SP2) für Microsoft Office 2010 32-Bit-Edition enthält neue Updates zur Verbesserung von Sicherheit, Leistung und Stabilität. Darüber hinaus stellt das SP ein Roll-Up aller bisher veröffentlichten Updates dar.

Download Microsoft Office 2010 SP2 32-bit

Download Microsoft Office 2010 SP2 64-bit

Copyright © winxperts4all.com. All Rights Reserved.